Rezepte mit Nudeln

Buchempfehlung

Krankenkassenbonus

Links

E ZigaretteGran Canaria Forum

Die Nudel

Der Begriff Nudeln bezeichnet heutzutage beliebig geformte Teigwaren, die vor dem Verzehr gekocht werden. Sie werden eingeteigt, dann geformt und getrocknet. Ein Gärungs- oder Backverfahren wird bei der Herstellung nicht angewendet. Damit sind Dampfnudeln, Rohrnudeln und Schupfnudeln keine Nudeln in diesem engeren Sinn. Teigwaren (ausgenommen frische Teigwaren) dürfen einen Wassergehalt von höchstens 13 Prozent haben. Der Salzgehalt beträgt höchstens ein Prozent.

wikipedia: Nudel

Seite 1 von 270

5399 Rezepte

Linguine al Limone e Mentuccia
sommerliche Vorspeise für 4 Personen
Italienischer Nudelsalat á la Lisa
Koelkasts Spaghetti mit kalter Tomatensoße
Italienischer Nudelsalat
mit Zucchini und getrockneten Tomaten
Türkisches Hackrezept
super für warme Tage
Penne mit Hähnchen und Champignons
Nudelauflauf Walle
Alles was der Kühlschrank hergab
Gefülltes Schweinefilet in Salbeisauce
Italienischer Nudelsalat
Sommersalat zum Grillfest
Bolognese orig(en)inal
Bolognese
Nudelsalat mit getrockneten Tomaten
Schwarze Spaghetti mit Scampisugo
Spaghetti neri con sugo di scampi
1a Sommer - Nudelsalat mit Honig - Senf - Dressing
Mein Lieblingssalat
Griechischer Hackauflauf mit Kritharaki - Nudeln
Farfalle Il Mondo
Älplermakronen
Italienischer Nudelsalat
WW geeignet
Nudelsalat mediterran
mit gegrilltem Gemüse - passt zu jeder Grillparty
Spaghetti alla Carbonara nach Südtiroler Art
als Vorspeise ausreichend für 6-8 Personen
Spaghetti Ferrari

Datenschutz
zucchini     erdbeeren     lachs     tomaten     nudeln     spargel